Ausstellung und Vorträge zum Thema „2000 Jahre Christentum – 500 Jahre Reformation“

Wir zeigen Ihnen vom 11.6.2017 bis zum 19.6.2017 in unserem Gemeindehaus „HisStory – Das Christentum verändert die Welt“, eine neue Ausstellung zum Reformationsjubiläum.

Es wird alles anschaulich dargestellt: wie der christliche Glaube in den Anfängen sich trotz des herrschenden Kaiserkults gegen Widerstände im römischen Reich ausgebreitet hat, wie die Glaubensbekenntnisse entstanden sind und wie das Christentum Einfluss auf das gesellschaftliche Leben nahm.

Dabei werden auch die dunklen und schwierigen Zeiten in der Geschichte des Christentums nicht verschwiegen. Es wird über die Kreuzzüge ebenso berichtet wie über die Entstehung der Reformation und die Folgen, die sie in der Gesellschaft ausgelöst hat. Es wird aufgezeigt, wie das christliche Denken mit dem Aufkommen des Humanismus und der französischen Revolution infrage gestellt wurde.

Die Ausstellung zeigt auch die Entwicklung in der neueren Geschichte des vorletzten und letzten Jahrhunderts, die Entstehung der Freikirchen, die Situation im Nationalsozialismus und den Einfluss, den die Kirche auf die friedliche Revolution hatte.

Lesen Sie den vollständigen Artikel …